Von Sonntag bis Dienstag ging in St. Pölten das NÖTV Kat.2-Jugendturnier der Jahrgänge U14 & U18 über die Bühne.
 
Dabei gelang es taf-Girl EMELIE FISCHTHALER mit einer soliden Performance das Endspiel der U18-Mädchen zu erreichen.
In diesem kam es zum Duell mit Miriam Opris, welche zuvor überraschend Titelfavoritin Georgina Pustelnik aus dem Turnier nehmen konnte.
In einem spannenden Match musste Emelie dann ihr ganzes Können aufbieten – was sich schlussendlich auch bezahlt machte:
Mit einem 4:6 6:4 10:7-Erfolg holte sich die 15-Jährige vom taf-Stützpunkt Thalheim den verdienten Titel. HERZLICHE GRATULATION!
 
Bei den Burschen konnte taf-Spieler FERDINAND GUSNER mit zwei Siegen bis ins U14-Viertelfinale vorspielen. Dort musste sich der ..-Jährige vom taf-Stützpunkt Amstetten dann Badis Selmi leider denkbar knapp mit 6:7 6:3 7:10 geschlagen geben.
 
Let’s get taf…!