đŸŽŸ Vom 3. bis 7. August wurde mit dem „4. Stadt Wels Junior Grand Prix“ presented by FELBERMAYR, ein ITF-Jugendturnier der Kategorie 4 auf der frisch renovierten Anlage des WTV–Wels 1862 ausgetragen:
 
▶ Mit am Start war auch unser zweifacher U18-Staatsmeister GREGOR HAUSBERGER vom taf-StĂŒtzpunkt Amstetten.
Der an Nummer 8 gesetzte Niederösterreicher startete denkbar gut in das Turnier und konnte sich mit zwei souverÀnen Siegen bis ins VIERTELFINALE des Einzel-Bewerbs vorspielen. 
 
⏩ Auch dort ließ der 18-JĂ€hrige Niederösterreicher nichts anbrennen und schaffte es mit einem 6:2 7:5-Erfolg ins HALBFINALE einzuziehen.
Nachdem sich Gregor auch in diesem mit einem klaren 6:2 6.3 gegen den Italiener Massimo GIUNTA durchsetzen konnte, durfte er ĂŒber den Einzug ins ENDSPIEL jubeln. 
 
⏭ In diesem kam es dann zum Showdown mit dem Schweizer Sam Kydd BAUMGERTNER. Nach harten intensivem Fight, in dem sich beide Gegner rein gar nichts schenkten, musste sich Gregor schlussendlich mit 1:6, 6:3, 4:6 geschlagen geben đŸ„ˆ
⏯ Bei den Damen konnte sich mit DANIELA GLANZER eine weitere taf-Spitzenspielerin mit einer starken Leistung prĂ€sentieren. Zwei Auftaktsiege brachten sie bis ins VIERTELFINALE, wo sie letztendlich an der an Nummer 4 gesetzten Tschechin Katrin PAVKOVA scheiterte.
 
đŸŽŸ Bereits zwei Wochen zuvor konnte Gregor dank einer Wildcard am ITF-25.000-Dollar-Turnier auf der Anlage des TC Höllrigl in Kottingbrunn erstmalig an einem ITF-Herrenturnier teilnehmen:
 
▶ Auch hier gelang es Gregor seine tolle Form unter Beweis zu stellen und mit einem ungefĂ€hrdeten Auftaktsieg sowie dem anschließenden 4:6 6:3 10:7-Erfolg die 2.Qualifikationsrunde zu erreichen.
 
⏩ Wenn auch in dieser gegen den an Nummer 4 gesetzten Tschechen Tadeas PAROULE Endstation war, darf sich Gregor trotzdem ĂŒber seine ersten Punkte und ein ITF-Ranking bei den Herren freuen. 
Neben unserer DANIELA GLANZER ist Gregor damit der aktuell zweite taf-Spieler der in diesem gefĂŒhrt wird. 
 
Let’s get taf…! 😎